Erstifahrt

Diese Seite befindet sich noch im Aufbau…

 

Alter Inhalt:

Die Erstifahrt ist DIE ultimative Möglichkeit seine zukünftigen Kommilitonen kennenzulernen, noch bevor das eigentliche Semester beginnt.

Organisiert wird die Erstifahrt von Bachelorstudenten der Fachschaft, wir sind alle ebenfalls Biologiestudenten in höheren Semestern,  sodass ihr nicht nur neue sondern auch direkt ein paar ältere Studenten kennenlernt, was nie schaden kann!

Die Fahrt findet meistens kurz nach dem Propädeutikum oder der ersten Studienwoche statt.

 

Die Erstifahrt ist ähnlich wie eine Klassenfahrt, nur seid ihr:

a) jetzt an der Uni und nicht mehr an der Schule!

b) Es fahren keine Betreuer im Sinne von Lehrern mit.
Es gibt, wie immer einige Regeln einzuhalten, aber ansonsten wird die zwei Tage über gefeiert!!!

 

Was muss/soll ich auf die Fahrt mitnehmen?

Generell könnt ihr mitnehmen, was ihr wollt, solltet euch aber nicht überladen, denn zur Location ist es ein kleiner Fußmarsch. Essentiell ist allerdings:

Schlafsack, Kleidung (der Witterung entsprechend, ihr seid in der Eifel), Waschzeug, Teller, Besteck,  Spiele (Karten etc.)

Wenn jemand noch Musik, also Kompaktanlage und co. mitnehmen möchte, dann kann er das auch gerne tun.  Man kann nämlich auch mit dem Auto anreisen.

 

Wie man sich zur Fahrt anmeldet?

Die Erstifahrt findet direkt im Anschluss an die Erstiwoche vom [14.10 – 16.10.2016]  statt.

Das Fahrtziel ist Stadtkyll in der Eifel, wo Ihr in einem Waldlager in schönen beheizten Blockhütten untergebracht seid.

Anmelden könnt Ihr Euch hierfür während des Propädeutikums!!

Wenn ihr zum Zeitpunkt der Fahrt noch minderjährig seid, könnt ihr dennoch mitfahren. Füllt einfach diese Einverständniserklärung aus und nehmt sie zur Fahrt mit.

 

Was kostet der Spaß?

Der genaue Fahrtkostenbeitrag beträgt 30 Euro. Der Beitrag ist bei der Anmeldung (während des Propädeutikums) zur Fahrt mitzubringen. Zur Info: Von dem Geld werden sowohl die Lebensmittel, als auch Getränke (Cola. Wasser, Bier, Saft) und Unterkünfte finanziert.

 

Wie komme ich da hin?

Nachdem ihr euch angemeldet habt wollt ihr sicher auch wissen, wie ihr ins Waldlager kommt. Ihr habt da im Prinzip zwei Möglichkeiten.

a) Es wird eine zentrale gemeinsame Hinfahrt mit der Regionalbahn angeboten. Die Bahnfahrt kostet euch übrigens nichts, da die Strecke noch zum Tarifgebiet des Studitickets gehört. Dazu treffen sich einige alte Studenten mit euch am Freitag am Bonner Hbf. Ihr fahrt dann zusammen nach Jünkerath. Vom Bahnhof in Stadtkyll ist es dann noch ca. 30 min Fußmarsch bis ins Waldlager.

b) Ihr wollt die Anreise lieber selbst in die Hand nehmen? Am besten sprecht ihr euch was ab und bildet Fahrgemeinschaften. Oder ihr kommt mit dem Zug nach. Hier der Link zu GoogleMap – KARTENLINK . Das Waldjugendlager könnt ihr dann bei der Routenberechnung als Zielort angeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.