Mojib Latif – 19.07.2018

Bioethik Vol. 5.3 mit Special Guest

Prof. Dr. Mojib Latif kommt nach Bonn! Er ist Meteorologe und Klimaforscher am GEOMAR Kiel und wird über Klimapolitik und Klimawandel sprechen.

Nach uns die Sintflut?

Die Erde erwärmt sich, und der Mensch ist die Hauptursache. Die Begrenzung des Klimawandels auf deutlich unter zwei Grad, wie im Pariser Klimaabkommen vereinbart, erfordert den raschen Umbau der weltweiten Energiesysteme. Und das ist es, was die Sache so schwierig macht. Fast alle Bereiche unseres Lebens wären davon direkt oder indirekt betroffen. Die Eliten aus Wirtschaft und Politik scheuen sich davor, den notwendigen Umbau zielstrebig voranzubringen. Und das ist fatal. Denn das Klima reagiert träge.

+++ Leider entfällt der Vortrag, wir bemühen uns um einen Nachholtermin.+++

Sommerfest 06.07.2018

**english version below**

Die Fachschaft Biologie läd alle Studentinnen und Studenten zu ihrer jährlichen Sommerfest-Sause ein. Wir feiern am Freitag, den 6.Juli, in der CAMPO Mensa Poppelsdorf (Pop-Mensa) auf der Endenicher Allee 19. Ab 21 Uhr beginnt der Spaß. Wir möchten noch größer und fetziger mit euch durchfeiern als in den Jahren davor. Deshalb feiern wir zum ersten Mal bis 4 Uhr morgens durch! Mit bis zu 1400 Gästen seid ihr ein Teil der größten Indoor Party in ganz Bonn! Dabei versorgen wir euch mit kühlem Bier, erfrischenden Softdrinks und Shots, für den schnellen Kick. Bei dem heißen Wetter kühlen wir euch auch wieder mit Wassereis ab. Musikalisch dröhnen die Beats und Sounds von Djane Neyt und To’beat’us durch euren Kröper und lassen keinen Menschen still. Lasst uns die Mensa für eine Nacht einnehmen und da Party machen, wo während dem Unistress gegessen wird. Ein Abend Auszeit vom Lernen. Die Tradition geht weiter, verabschieden wir das Sommersemester wie jeden Juli: laut, fetzig und die ganze Nacht lang! Könnt ihr die ganze Nacht ? Sichert euch jetzt eure Karte!! Alle Infos erhaltet ihr in dieser Veranstaltung oder auf unserer Facebook-Seite: Fachschaft Biologie Bonn

Die harten Fakten:
Datum: Freitag, 06.07
Ort: Pop-Mensa, Endenicher Allee 19, 53115 Bonn
Einlass: 21 Uhr
ab 18 Jahren
Musik: Djane Neyt, To’beat’us
VVK: 6 €
AK: 7 €

———- english version —-
The student council of biology invites all students to their annual summer festival. We celebrate on Friday, July 6th, in the CAMPO Mensa Poppelsdorf (Pop-Mensa) on the Endenicher Allee 19. The fun begins at 9 p.m. We would like to make a bigger party with you than we did in the years before. So for the first time we will celebrate until 4 a.m. With up to 1400 guests, you will be part of the biggest indoor party in Bonn! There will be cold beer, soft drinks and shots, if you like it harder. In the hot weather we cool off with water ice. Musically, the beats and sounds of Djane Neyt and To’beat’us run through your body, so nobody will stand still. Let’s take the Pop-Mensa up for one night and party where we eat between the stress of the university. A break from learning. The tradition goes on, let us say goodbye to the summer semester as every July: loud, groovy and the whole night! Can you do it all night ? Make sure you get your ticket!! You will receive all information according this event on our Facebook page: Fachschaft Biologie Bonn

The hard facts:
date: Friday, July 6th
entrance time: 21h
from 18 years of age
music: Djane Neyt and To’beat’us
Admission:
pre sale: 6 €
box office: 7 €

Wahlbekanntmachung 2018

Die Wahl der Mitglieder zum Fachschaftsvertretung der Fachschaft Biologie findet in der Zeit

 

Vom 12. Juni bis 14. Juni 2018 statt.

Die Urnenstandorte und -zeiten sind festgelegt auf:

Di, 12.6. 11:30-12:30 Hörsaal Botanik (Nussallee 4, 53115 Bonn), 9:30-10:30 Hörsaal Botanik (Nussallee 4, 53115 Bonn)

Mi 13.6. 13:30-14:30 Hörsaal Botanik (Nussallee 4, 53115 Bonn)

Do. 14.6. 12-14 Mensa (Endenicher Allee 19, 53115 Bonn), 19-21 Uhr Fachschaft Biologie (Kirschallee 3, 53115 Bonn)

 

Es sind maximal 15 Mitglieder zur Fachschaftsvertretung zu wählen.

Kandidaturen sind schriftlich bis spätestens

Freitag, den 1. Juni 2018 bis 18.00 Uhr

bei der Wahlleitung einzureichen.

 

Hinweis auf die Mindestanforderungen einer Kandidatur nach §14 Absatz 2 der Fachschaftswahlordnung:

Eine Kandidatur muss mindestens enthalten:

  1. Familienname(n) der kandidierenden Person
  2. Vorname(n) der kandidierenden Person
  3. ladungsfähige Anschrift der kandidierenden Person
  4. E-Mail-Adresse der kandidierenden Person
  5. Matrikelnummer der kandidierenden Person
  6. Bezeichnung der Wahl, für die die Kandidatur gelten soll
  7. Unterschrift der kandidierenden Person

 

 

Wahlberechtigt und wählbar ist, wer

bis zum 7. Mai 2018

im Wählendenverzeichnis eingetragen ist. Das Wählendenverzeichnis wird aus der Matrikelliste der Universität mit dem Stand des Sommersemesters 2018 für den Kreis der Wahlberechtigten zur Fachschaft Biologie erstellt. Die Wahlberechtigung ist aus dem Studierendenausweis ersichtlich. Das wahlberechtigte Fach ist mit einem Sternsymbol (*) gekennzeichnet.

 

Das Wählendenverzeichnis liegt in der Zeit

vom 29. bis 31. Mai 2018

im Büro der Fachschaft Biologie, Kirschallee 1, 53113 Bonn zur Einsicht aus. Die Öffnungszeiten werden in den wöchentlichen Fachschaftssitzungen festgelegt und über Facebook veröffentlicht. Des Weiteren ist die Fachschaft Dienstag den 29.Mai 2018 während der Sitzung von 20-22 Uhr geöffnet und es können Termine zur Einsicht des Wählendenverzeichnisses per Mail über fsbio@uni-bonn.de vereinbart werden.

Einsprüche gegen die Richtigkeit des Wählendenverzeichnisses können bei der Wahlleitung innerhalb der Auslegungsfrist, jedoch

spätestens bis Freitag, den 1. Juni 2018,

 

eingereicht werden.

 

Anträge auf Briefwahl müssen

bis spätestens Montag, den 1. Juni 2018,

bei der Wahlleitung eingegangen sein.

Wahlverfahren

Laut § 8 der Fachschaftswahlordnung:

§ 8 Wahlsystem

(1) Eine Fachschaft bildet einen Wahlkreis. Jede wahlberechtigte Person hat eine Stimme, die sie für eine kandidierende Person abgibt.

(2) Gewählt sind die Personen mit den meisten Stimmen, die mindestens 1 Stimme erhalten haben.

(3) Bei Stimmgleichheit entscheidet die Wahlleitung durch Los über die Reihenfolge.

(4) Scheidet ein gewähltes Mitglied aus, so wird der Sitz derjenigen kandidierenden Person zugeteilt, die nach dem Wahlergebnis unter den bisher nicht berücksichtigten Personen die meisten Stimmen, jedoch mindestens eine Stimme, hat. Ist die Liste dieser Personen erschöpft, so bleibt der Sitz unbesetzt.

(5) Ist zu einem Zeitpunkt mindestens die Hälfte der Sitze des Organs unbesetzt, finden innerhalb der nach dieser Wahlordnung kürzestmöglichen Zeit Neuwahlen statt. Der FSR-Vorsitz (Fachschaftsrat) beruft dann unverzüglich eine FSVV (Fachschaftsvollversammlung) ein, auf der der Wahltermin festgelegt und ein Wahlausschuss gewählt wird.

 

Kontakt zur Wahlleitung:

fsbio@uni-bonn.de

 

 

1 2 3 5